Valencia – La Albufera

DSCN0143.jpg
La Albufera ist ein Süßwassersee 12 km südlich von Valencia. Der nun etwa 2.830 ha große See (im Jahre 1600 bedeckte er einmal 14.000 ha Fläche) ist nur ca. 1-2,5 m tief. Im gleichnamigen Naturschutzpark kann man um die 250 verschiedene Vogelarten beobachten. Vor allem Reiher, Enten und Flamingos nisten hier. Rundfahrten mit den typischen Holzbooten der Albufera, den „Barquitas“ sind möglich. Neben der einzigartigen Artenvielfalt von Vögeln und Insekten wird dort auch der typische Paellareis „Arroz Bomba“ angebaut. Die Albufera ist das größte Reisanbaugebiet in ganz Spanien.
DSCN0144.jpg
DSCN0150.jpg
DSCN0153.jpg
DSCN0168.jpg
DSCN0171.jpg
DSCN0175.jpg
DSCN0178.jpg
DSCN0188.jpg
DSCN0202.jpg
DSCN0203.jpg
DSCN0254.jpg
DSCN1337.jpg
DSCN1342.jpg
DSCN1675.jpg
DSCN1699.jpg
DSCN1701.jpg
DSCN1702.jpg
DSCN1768.jpg
DSCN1769.jpg
DSCN1776.jpg
DSCN1798.jpg
DSCN1817.jpg
DSCN3117.jpg
Vielen Dank! gefällt mir (0)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*