Staatliches Luftfahrtmuseum Kiew

Wer schon mal nach Kiew Schuljany geflogen ist, hat vielleicht bei der Landung schon einen Blick auf das Luftfahrt Museum werfen können. Das Museum befindet sich im Osten des Flughafens am Ende der Landebahn. Den Haupteingang auf der Medovaya Straße Nr.1 erreicht man am besten vom Sevastopolska Platz mit dem Sammeltaxi oder mit der Buslinie 9. Im dem großartigen Museum sind über 70 militärische und zivile Flugzeuge und Hubschrauber aus der sowjetischen Zeit ausgestellt. Das Museum wurde im Jahr 2003 gegründet und immer weiter ausgebaut. Heute stehen dort unter anderem diverse Prototypen und sehr selten zu sehende Langstreckenbomber wie die Tupolow TU-22M. Für einige Flugzeuge muss man ein Extra Ticket lösen, aber wenn man etwas Glück hat, trifft man dort auf reaktivierte ehemalige Antonow Mitarbeiter und erfährt interessante Details zum Flugzeug und wahrscheinlich viele Anekdoten aus der sowjetischen Luftfahrtgeschichte. (vorausgesetzt man spricht russisch oder hat einen Dolmetscher dabei). Am Gelände gibt es auch einen kleinen Souvenierladen mit Kiosk.
Vielen Dank! gefällt mir (1)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*