Herbst im Ahrtal

Kurstadt Bad Neuenahr
Einige spät-herbstliche Impressionen aus dem Ahrtal zwischen Bad Neuenahr und Altenahr. Das traumhafte Wetter Ende Oktober hatte mich nochmal in das Ahrtal geführt, das zu einer der schönsten und beliebtesten Landschaften rund um Köln zählt. Besonders eindrucksvoll ist das tief eingeschnittene Ahrtal rund um Mayschoß besonders im Herbst, wenn am frühen Morgen die aufgehende Sonne langsam die über der Ahr liegenden Nebelfelder verdrängt und den Blick auf die farbenprächtige Landschaft ermöglicht.
Bad Neuenahr lebt vom Charme seines Kurviertel
Die Ahr am Kurpark
Die Ahr am Kurpark
Ursulinenkloster am Kalvarienberg von Ahrweiler
In den Weinbergen von Ahrweiler
Absolut sehenswert ist der aufgegebene Regierungsbunker bei Marienthal. Im Inneren kann man zwar fotografieren, man darf die Bilder aber leider nicht öffentlich zeigen.
Weinort Dernau
Alte Brücke an der Steinbergsmühle in Dernau
Hier gibt es immer Diskussionen, Rotwein mit Zwiebelkuchen vor oder nach der Wanderung, ich finde es geht beides, solange man nicht anschließend Autofahren muss.
Die Nepomuk-Brücke bei Rech stammt aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhundert
Nepomuk Statue von 1920, die Original Statue wurde 1919 von amerikanischen Soldaten zerstört
Die heute unter Denkmalschutz stehende Nepomuk-Brücke trotzte als einzige Ahrbrücke der Hochwasserkatastrophe von 1910
Die Ahr zwischen Rech und Mayschoß
Der ehemalige Bahntunnel bei Mayschoß wurde zum Fußgänger und Fahrradtunnel
Bahnhof von Mayschoß
Blick auf Mayschoß
Die älteste Burgruine im Ahrtal ist die Saffenburg bei Mayschoß
Blick von der Saffenburg auf die Pfarrkirche Mayschoß
kurz vor Sonnenaufgang auf der Saffenburg
Brücke zum Bahnhof von Mayschoß
auf der Saffenburg
Eifeler Ziegen halten den Bewuchs auf dem Burgplateau niedrig
Die Größe der ehemaligen Burg lässt sich anhand einiger Grundmauern nur mehr erahnen.
Die Weinreben reichen auf dem extrem steilen Hang bis an die Burgruine
Morgentau
An der Mauerresten der Burg
Von der ehemalige Vorburg ist kaum noch etwas zu erkennen
Blick auf das Ahrtal und Rech
Der kürzeste Weg zur Burg geht vom Bahnhofs-Parkplatz im Mayschoß durch die Weinberge
Die Ahr bei Mayschoß
Die Ahr zwischen Mayschoß und Altenahr
Bahnbrücke bei Altenahr
romatische Flußlandschaft hinter Altenahr I
romatische Flußlandschaft hinter Altenahr II
Altenahr
Altes Fachwerkhaus in Altenahr
Schon die Römer pflanzten hier Weinreben, der Ahr-Spätburgunder aus dem 21. Jahrhundert zählt zu den besten Rotweinen in Deutschland
Burg Are
Blick von der Burg Are auf Altenahr
Blick von der Burg Are auf Altenahr Richtung Osten
Kaffee und Kuchen in Altenahr
zum Fotografieren noch einen kurzen Abstecher zur Ahr bei Schuld
Die Ahr an den bizarren Felsen bei Schuld
Ahrtal Google Map Homepage Ahrtal Tourismus
Vielen Dank! gefällt mir (2)

2 Kommentare

  1. Ja, da kann ich meinem Vorgänger nur Recht geben. Sehr tolle Fotos. Einige Fotos haben schon Herr der Ringe Style und würden gut in einen Phantasie Film passen.

  2. Eine starke Bildergalerie von einem herrlich spannenden Ort. Vor allem die Langzeitbelichtungen begeistern mich, auch die Fotos vom Kloster. Starke Location. Die kenne ich so noch nicht. Noch.

    Gruß Olaf

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*